VelsPol Seminar und Flashmob in Potsdam

Schottisches Flair im Herzen des alten Preußens

 

Unter dem Motto „Jeder soll nach seiner Fasson selig werden“ trafen sich vom 15. bis 19. Mai der Verein VelsPol Deutschland zum Bundesseminar in Brandenburgs Landeshauptstadt.

 

Mitten im Charme der alten preußischen Bauten, direkt an der Havel, wartete auch die Berlin Police Pipe Band auf die Teilnehmer, um sie mit schottischen Klängen auf die bevorstehende Stadtführung durch die beliebte Potsdamer Innenstadt einzustimmen. Unterstützt wurden wir dabei von einem „Langen Kerl“ des gleichnamigen Traditionsvereins aus Potsdam und zwei Fahrzeugen der European Police Car Unit.

 

Der Auftritt war geschafft. Doch für uns war noch lange nicht Schluss. Angestachelt von der Lokalität gaben wir (fast) spontan einen Flashmob am Nauener Tor und zogen von dort musizierend durch die Brandenburger Straße bei bestem Sonnenschein und großem Beifall der Potsdamer.

2 Comments:

  1. Welch tolle Bilder. Den Musikanten ist die Freude an ihrer Musik auf den Gesichtern geschrieben.
    Macht weiter so!! Viel Erfolg und Freude weiterhin, bei den nächsten Auftritten.

  2. Es war ein sehr schöner Start in die Stadtführung durch Potsdam. Alle Teilnehmenden unseres Bundesseminares waren begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.